Van Volxem 1900 Brut Riesling Sekt 2011

Artikelnummer: 13168

Ausdruckvolles, komplexes Bouquet, am Gaumen Aromen von Quitten und Mirabellen, seidige Textur mit der typischen Cremigkeit eines Van Volxems im Einklang mit Feinheit, Ausgewogenheit und Bekömmlichkeit, ein charaktervoller Rieslingsekt mit allerfeinstem Perlenspiel

Kategorie: ...Van Volxem


28,90 €
38,53 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , inkl. Versand

ab Stück Stückpreis
3 27,50 € 36,67 € pro l
6 26,00 € 34,67 € pro l
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Stück


Beschreibung

Der Rebenflüsterer von der Saar überrascht uns wieder mal mit einem Rieslingsekt auf absolutem Weltklasseniveau im Stile des frühen 20. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit genoss deutscher Rieslingsekt weltweite Anerkennung und war oft teurer als Champagner. Roman Niewodniczanski fand in den alten Weingutsunterlagen alle notwendigen Hinweise für die Herstellung eines spektakulären Rieslingsektes: besondere Weinbergslagen in Oberemmel (Im Schock) und in Filzen (Steinberger) mit kleinbeerigen, extrem extraktreichen Trauben von teilweise über 100 Jahren alten Rebstöcken, langsame Spontanvergärung der Weine mit natürlichen Hefen und lange Reifung der Weine auf der Feinhefe in Fuderholzfässern, anschließend traditionelle Flaschengärung (also das klassische Champagnerverfahren) über mindestens 3 Jahre. So versteht Roman Niewodniczanski den Namen ?1900 Brut" als eine Hommage an die große Zeit der Saar, als ihre Weine und Sekte international begehrter, teurer und prestigeträchtiger als die berühmten Rotweine des Bordelais wie Chateau Petrus, Cheval Blanc oder Chateau Yquem waren. Der Van Volxem 1900 Brut Riesling ist DIE neue Referenz für deutschen Rieslingsekt auf absolutem Weltklassenivau!

FAZ am Sonntag: Van Volxem Brut 1900 ist Schaumwein des Jahres 2013

Neue Züricher Zeitung, Peter Keller (5.1.2012): ?Die großen Festivitäten sind vorbei. Das heißt noch lange nicht, dass man sich mit dem Zweit- oder Drittbesten zufrieden geben sollte. In der ersten Woche des neuen Jahres darf gerne die eine oder andere schöne Flasche geöffnet werden. Warum nicht einen Schaumwein? Es muss nicht immer Champagner sein, sondern es kann sich durchaus auch einmal um einen deutschen Sekt handeln. Deutscher Sekt? Selbstverständlich reden wir hier nicht von einem billigen Massenprodukt, das in irgendeinem Regal eines Großverteilers zu finden ist. Das Objekt unserer Begierde ist ein Riesling-Sekt des vorzüglichen Produzenten Van Volxem aus der Saar. Besitzer Roman Niewodniczanski erinnert sich gerne daran, dass deutsche Schaumweine in der Zeit um 1900 einem Champagner ebenbürtig gewesen waren, sowohl bezüglich Ansehen als auch bezüglich Preis. Van Volxem produziert Grundweine, die aus sehr spät gelesenen Rieslingtrauben aus einer alten, steilen Schieferlage entstanden sind. Sie wurden spontan in einem großen Holzfass vergoren. Die zweite Gärung erfolgte wie beim Champagner in der Flasche. Der 1900 Brut aus dem Jahre 2007 erfüllt alle Kriterien eines hochwertigen Schäumers: feine Perlage, hocharomatisch, frisch, elegant, seidig, großartige Länge. Dieser Sekt nimmt es locker mit den Champagnern auf und knüpft an die gloriose Zeit um 1900 an."

Neue Züricher Zeitung (25.01.2012): "Der 2007er Van Volxem brut 1900 läuft vielen Champagnern den Rang ab ... aromatisches Bouquet, cremige Textur, Frische, Eleganz und tolle Länge (18/20)"

Und am 5.8.2012 postete Olaf Wünstenhagen vom Blog "Bartender-Lab":
Van Volxem 1900 - Nicht irgendein deutscher Winzersekt

Herkunft:
Lage "Im Schock" in Oberemmel und "Steinberger" in Filzen, Region Saar, Deutschland

Winzer:
Roman Niewodniczanski

Rebsorte:
Riesling

Geschmacksbild:
brut, 10,1g/l Restsüsse, 6,8g/l Gesamtsäure

Alkohol:
12,0 % Vol.

Allergene:
Sulfite

Keller:
keine Dosage, mind. 3 Jahre traditionelle Flaschengärung, von Hand gerüttelt

Trinkreife:
ab jetzt - über mehrere Jahre


Winzer:
Weingut Van Volxem, Dehenstraße 2, 54459 Wiltingen/Saar, Deutschland


Hersteller: Van Volxem
Land: Deutschland
Region: Saar
Rebsorte: Riesling
Inhalt: 0,75 l
4.95 / 5.00 of 295 vindoro.de customer reviews | Trusted Shops