Van Volxem Altenberg Alte Reben Riesling 2016 GG

Artikelnummer: 13159

Komplexe Aromen von Papaya, Mandarinen und Sandelholz, aber auch Mirabellen, Pflaumen sowie rauchige Mineralität mit feinsten Vanillenuancen, am Gaumen ungemein geschmeidig und cremig-opulent, beeindruckend lang anhaltender fast ?salziger" Nachhall - unbedingt in großen Burgundergläsern nach mehrstündiger Aufbewahrung in der Karaffe genießen!

Kategorie: ...Van Volxem


43,00 €
57,33 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , inkl. Versand

ab Stück Stückpreis
3 39,00 € 52,00 € pro l
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Stück


Beschreibung

Schon beim Erwerb des Weinguts Van Volxem hegte Roman Niewodniczanskiden Wunsch die dramatisch steile Schieferwand des Altenbergs in Kanzem mit seinen uralten Rieslingreben zu besitzen. Im Jahre 2002 ging dieser Wunsch endlich in Erfüllung und war gleichzeitig der Beginn einer extrem aufwendigen Restaurierung dieses grandiosen Kanzemer Steilhangs. Über 9000 Stützpfähle wurden ausgetauscht und der steinige Grauschieferboden mit roten Einschlüssen mit Humus durchmischt, damit die Rebstöcke regenerieren konnten. Auch hier gelingt es Roman eine terroirbedingt andere Aromatik herauszuarbeiten wie man es von den bisherigen Van Volxem Rieslingen nicht kennt. Dieses geschmeidige opulente Mundgefühl des Van Volxem Altenberg Alte Reben erinnert an feinste burgundische Grand Crus wie Montrachet.

FALSTAFF, das Genießer-Magazin - Probensieger aller Großen Gewächse Deutschland 2012:
?Intensives Gelb. Tolle Reife und Präzision, feinwürziger Schiefer, subtile Frucht - erst im Kontext mit den anderen Saar- und Moselweinen wird klar, welch fulminante Leistung Roman Niewodniczanski und sein Team vollbracht haben. So kühl und präzise ist sonst kein VDP-Cru. Der Altenberg ist besonders vornehm und elegant in der Nase wie auch am Gaumen, sein Spiel und seine pikante, animierende Art sind bei aller Fülle und Dichte bemerkenswert. Es werden fünf bis zehn Jahre ins Land ziehen, bis man den wahren Wert dieses großen Saar-Rieslings ermessen kann. Großer, komplexer Nachhall, immer fein, elegant und kühl bleibend - 95+/100 Punkte.?

Herkunft:
Kanzem Altenberg 1. Lage (VDP), Region Saar, Deutschland

Winzer:
Roman Niewodniczanski

Rebsorte:
Riesling

Geschmacksbild:
trocken, 9,9g/l Restsüsse, 7,5g/l Gesamtsäure

Alkohol:
12,0 % Vol.

Allergene:
Sulfite

Keller:
ungemein schonende Pressung über 7 Stunden, bis zu 2 Tagen Maischestandzeit, mehrwöchige Spontanvergärung durch die natürlichen Wildhefen in gebrauchten Holzfudern, lange Reifung auf der Feinhefe

Bewertungen:
G. Eichelmann in Deutschlands Weine ?... gehört schon jetzt zu den besten Weingütern in Deutschland - 4,5 von 5 Sternen''. | Robert Parker vergibt für den 2012er 93 Punkte!
Gault Millau: Platz 1 - bester feinherber Riesling Deutschlands (gemeinsam mit Van Volxem Gottesfuss Altenberg Alte Reben) | FALSTAFF - Probensieger aller GGs Deutschland 2012 - 95+/100 Punkte

Trinkreife:
ab jetzt bis 2031, Höhepunkt ab 2019, unbedingt dekantieren

Winzer:
Weingut Van Volxem, Dehenstraße 2, 54459 Wiltingen/Saar, Deutschland


Hersteller: Van Volxem
Land: Deutschland
Region: Saar
Rebsorte: Riesling
Inhalt: 0,75 l
4.95 / 5.00 of 295 vindoro.de customer reviews | Trusted Shops